Opternus Wissen - wir geben unsere geballte Glasfaser-Kompetenz gerne an Sie weiter!

wissen-visual-3

Hier lesen Sie praxisbezogene Basics im LWL-Bereich, aber auch viel Spezialwissen!

Machen Sie sich noch schlauer - mit diesem umfangreichen Glasfaser-Grundlagenwissen.

Oder klicken Sie links auf die Spezial-Artikel zu unseren Tool-Tipps, zur Spleisstechnik, optischen Messtechnik und Netzwerkprotokoll-Messtechnik. Bleiben Sie immer neugierig!

 


>> Mehr Wissen finden Sie auch auf unseren großformatigen, downloadbaren Opternus Wissenspostern <<

[Info: Es öffnet sich eine extra Seite]

 


Wir können Glasfaser - und Sie auch! 

Hier lesen Sie praxisbezogene Basics im LWL-Bereich, aber auch viel Spezialwissen! Machen Sie sich noch schlauer - mit diesem umfangreichen Glasfaser-Grundlagenwissen. Oder klicken Sie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Opternus Wissen - wir geben unsere geballte Glasfaser-Kompetenz gerne an Sie weiter!

wissen-visual-3

Hier lesen Sie praxisbezogene Basics im LWL-Bereich, aber auch viel Spezialwissen!

Machen Sie sich noch schlauer - mit diesem umfangreichen Glasfaser-Grundlagenwissen.

Oder klicken Sie links auf die Spezial-Artikel zu unseren Tool-Tipps, zur Spleisstechnik, optischen Messtechnik und Netzwerkprotokoll-Messtechnik. Bleiben Sie immer neugierig!

 


>> Mehr Wissen finden Sie auch auf unseren großformatigen, downloadbaren Opternus Wissenspostern <<

[Info: Es öffnet sich eine extra Seite]

 


Wir können Glasfaser - und Sie auch! 

Spleiss-Tipp von Fujikura: So funktioniert Kernzentrierung!

Warum diverse Spleiss-Geräte aus China überhaupt keine (vernünftige) Kernzentrierung ausführen können, erläutert hier Fujikura.

Optische Verstärker

3 Einsatzvarianten und 2 Typen von optischen Verstärkern - wenn das optische Budget der Transceiver nicht mehr ausreicht.

DIN, EN und ISO – wichtige Normen – woher kommen die überhaupt?

Normen, die in Ihren Aufträgen gefordert werden: Was steckt dahinter?

DIN, EN - eine Übersicht mit den wichtigsten Normen für Sie

DIN/EN-Normungen bei der Planung & Spezifikation, Installation und im Betrieb von Kommunikationskabelanlagen in der IT-Branche

Experten-Tipp | Fujikura One-Click Cleaner A Ultra 2,5 grün

Rote lose Kappe auf Fujikura one-Click Cleaner A Ultra Grün setzen bei Reinigung des SC-Adapters! Nur dann!

Tool-Tipp | Der Opternus Online Dämpfungsrechner

Dieses nützliche Tool errechnet Ihnen viele Werte rund um Dämpfung direkt auf Ihrer Baustelle.

Tool-Tipp | Rechner für das elektromagnetische Spektrum

Manchmal brauchen Sie da, wo Sie gerade sind, ganz schnell bestimmte Wellenlängenwerte oder Frequenzen. Mit diesem Online-Tool bekommen Sie diese Werte schnell und präzise berechnet!

FTTH und FTTx: Glasfaser-Basiswissen im Breitbandausbau

FTTH, FTTC, FTTB oder FTTx ist in aller Munde. Doch was bedeuten diese Glasfaser-Anbindungsweisen konkret? Hier lesen Sie Basiswissen über FTTx, Glasfaser und Breitbandversorgung.

Netzwerkprotokoll-Messtechnik

Opternus bietet aktive Netzwerkprotokoll-Messtechnik, Spezialmesstechnik, Übertragungsmesstechnik, VoIP Test-Lösungen und vieles mehr. Hier ist unsere Netzwerkmesstechnik für Feld und Labor.

OSA - Optischer Spektrum Analysator

Mit einem Optischen Spektrum Analysator (OSA) können Messungen in einem DWDM- oder CWDM-Netz ausgeführt werden.

Dämpfungsmessung

Eine Dämpfungsmessung erfolgt mit einem Sender (LED oder Laserquelle) und einem Empfänger (Leistungsmessgerät), beschrieben in DIN EN 61280-4-1 (MM) bzw. DIN EN 61280-4-2 (SM).

PAS - Profile Alignment System

Das PAS-Prinzip bestimmt die Lage des Kerns in der exzentrischen Faser und richtet die Fasern kernbezogen zueinander aus, für eine geringe Spleissdämpfung.

Carrier Grade Ethernet

Synchronisation von Carrier Grade Ethernet Netzen nach SyncE bzw. IEEE 1588 – seit 4G und FTTA ein Muss.

CD - Chromatische Dispersion

CD ist die Summe aus Material- und Wellenleiterdispersion und führt zu einer wellenlängen- und streckenlängenabhängigen Verbreiterung der optischen Pulse in einer Glasfaser.

Dispersionsmessung

Dispersion ist die Verbreiterung der gesendeten Datenpulse nach deren Durchlaufen einer Übertragungsstrecke.

EtherSam Ethernet-Test nach ITU-T Y.1564

EtherSAM ermöglicht es, alle SLA-Parameter (SLA = service-level agreements) in einem einzigen Test zu prüfen und das in einer erheblich verbesserten Geschwindigkeit gegenüber früheren Standards. [...]

FTTA-Fiber-To-The-Antenna

ODC-Stecker und Kupplung ist die führende FTTA-Lösung für Mobilfunksysteme und industrielle Anwendungen in rauen Umgebungen - Sicherheit hat Vorrang!

Glasfaser-Technik

Vorteile moderner Glasfaser-Systeme gg. Kupferkabel: Glasfaser-Technik erzielt deutlich mehr Bandbreite bei erheblich geringeren Kosten.

In-Band OSNR Messung mit OSA und WDM-Aware

Ein Polarisationssplitter teilt das Licht in 2 Polarisationszustände, SOP-1 und SOP-2, während der interne Polarisationscontroller so eingestellt wird, dass zwischen SOP-1 und SOP-2 einige Dezibel Unterschied entstehen. Da wir davon ausgehen, dass das Rauschen [...]

LWL Farbcodierungen

Zur Festlegung der Faserreihenfolge gibt es Farbcodes. Es sind hier genau 12 Farben, da bis zu 12 Fasern in einer Bündelader enthalten sind. Diese 12 Farben haben alle Codes gemeinsam, nur die Reihenfolge ist unterschiedlich. [...]

OM-Klassifizierung der Multimodefasern

OM beschreibt eine Gradientenindex Faser und die OM Kategorien beschreiben die Eigenschaften der Multimode-Fasern. Es gibt heute die Kategorien OM1, OM2, OM3 und OM4. [...]

PMD - Polarisations Moden Dispersion

PMD ist ein physikalisches Phänomen von Fasern und Komponenten, die den Lichtpuls entlang der Faserstrecke aufgrund von Laufzeitunterschieden gemäß der Polarisationsachsen aufweiten.
2 von 3
Top