Auf dem Breitbandforum Mecklenburg Vorpommern 2017

„Glasfaserausbau zum Anfassen“ war das Motto dieses Breitbandforums am 26.10.2017 in Rostock. Direkt live vor Ort wurde dafür eine konkrete Breitbandbaumaßnahme konzipiert. Produkte, Lösungen und auch der Tiefbau konnten auf diese Weise hautnah miterlebt werden – sprich der gesamte Ablauf und die Technik des Glasfaserausbaus vom PoP bis zum Haus.

news-breitbandforum-visual

Ziel war es, die kommunalen Vertreter über den Breitbandausbau zu informieren, Kontakte zu den relevanten Unternehmen herzustellen und neue günstige und effektive Lösungen zu präsentieren.

Michael Cottel von Opternus präsentierte LWL-Spleiss- und Messtechnik sowie Einblasgeräte. Seine Themen waren Dokumentation, Fehlersuche bzw. Fehlerortung im Glasfasernetzwerk sowie das Vermeiden von Fehlern beim Bauen und Messen.

Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, informierte sich persönlich bei Michael Cottel. Für Pegel war und ist es sehr wichtig, dass Interessierte wie kommunale Vertreter sich hier ein konkretes Bild zum Breitbandausbau machen konnten. Schließlich bietet diese Branche einen extrem dynamischen Markt mit ständig neuen Lösungen, Produkten und Herausforderungen.

Hier ist der YouTube-Film von dieser tollen Veranstaltung

 

Top