Opternus Gruppen-Seminar LWL-FIT in 2,5 Tagen

Preis auf Anfrage

Lieferzeit ca. 3 Wochen

  • OPT-OES-LWL-FIT
*Dieses Produkt wird in den Warenkorb gelegt. Über Ihren Warenkorb können Sie so bequem auch mehrere Produkte gleichzeitig anfragen.
  Vorab Info: "Sie haben Interesse an diesem Seminar, dann legen Sie diesen... mehr
Produktinformationen "Opternus Gruppen-Seminar LWL-FIT in 2,5 Tagen"

 

Vorab Info:

"Sie haben Interesse an diesem Seminar, dann legen Sie diesen "Artikel" in Ihren Warenkorb und starten eine unverbindliche Anfrage. Im Verlaufe Ihres "Bestellvorganges" haben Sie die Möglichkeit, Ihren Terminwunsch einzugeben."

 

LWL-FIT-Flyer:

Inhalte im Detail siehe auch hier in unserem Downloadbereich unter Opternus Seminare!

 

Wissen, was in der Praxis von Bedeutung ist!

Ein Seminar für Techniker, Installateure und Monteure.
Mit diesem kompakten Kurs aus den notwendigsten Modulen kombinieren wir Theorie und Praxis in einer ausgeglichenen Form, welche sie TOPFIT macht für den Einstieg in die LWL Installation.
Wir vermitteln die DOs und DONTs dieser Technologie, so dass Sie ziel-und wissenssicher Ihre Arbeit machen können und Fehler vermeiden!

Das 2½ tägige Seminar besteht aus 5x ½ tägigen Modulen „Grundlagen“, „LWL-Messtechnik jeweils Theorie und Praxis“ sowie „Spleisstechnik jeweils Theorie und Praxis“ und kann auf Wunsch um das 1-tägige Modul „Dokumentieren mit FastReporter“ erweitert werden.

Die Seminare und Dokumentationen werden ausschließlich auf Deutsch angeboten.

Aktuelle Termine:

Bargteheide  | Steinenbronn
April 15. - 17.04.2019  | April 01. - 03.04.2019
Mai 13. - 15.05.2019  | Mai 20. - 22.05.2019
Juni 24. - 26.06.2019  | --- ---
Juli ...  | Juli 01. - 03.07.2019
August  ...  | ... ...
September  ...  | ... ...
Oktober  ...  | ... ...
November  ...  | ... ...
Dezember  ...  | ... ...

Seminarbeschreibung

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, die optische Messtechnik OTDR und OLTS) sinnvoll anzuwenden und Fehler bei der Messung zu vermeiden. Sie sind in der Lage, die Messtechnik richtig zu bedienen und bei der Fehlersuche „schnell“ zu einem aussagekräftigen Ergebnis zu kommen. Insbesondere werden die Besonderheiten der optische Dämpfungs- und OTDR Messung angesprochen, wie z.B. Referenzierungsverfahren und OTDR Kurvenauswertung. Des Weiteren bekommt der Teilnehmer einen Einblick in die Steckerreinigung und Inspektion, sowie die Dokumentation und Auswertung der Messergebnisse.

Die Teilnehmer erhalten Hinweise und Tipps zur Einstellung der Messgeräte für ein schnelles und effizientes Arbeiten.

Seminarziel

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die LWL-Grundlagen des Spleissens unterschiedlicher Fasertypen, der damit verbundenen Nutzung von Werkzeugen und Spleissgeräten sowie den Umgang mit optischer Messtechnik und der korrekten Interpretation der Messergebnisse. Dies wird in praktischen Anwendungen vertieft.

Zielgruppe

Der Fokus liegt auf der Einweisung & Weiterbildung von Personen, die neu in die Glasfasertechnik einsteigen, allen voran Techniker, Installateure, Monteure.

Voraussetzungen

Das modulare Schulungskonzept der Opternus Akademie baut Stein auf Stein auf bereits vermitteltem Wissen auf. Das Seminarprogramm LWL-Fit in 2,5 Tagen vermittelt das Basis-Handwerkszeug für LWL-Techniker. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein gutes technisches Verständnis und der Besuch des Grundlagenseminars.

Unser Leistungsumfang

  • Übermittlung der Seminarinhalte in 10 Zeitblöcken à 1,5h
  • Seminarzeiten: montags: 13.00h - 17.00h, dienstags von 8.30h - 17.00h, mittwochs von 8.30h - 17.00h
  • Gedruckte Unterlagen in Form von PPT-Printouts mit Untertiteln im DIN A4 Format
  • Teilnahmebescheinigung
  • Nicht enthalten: evtl. notwendige Hotelübernachtung

 

Modul 1 (montags - 3,5 Std)

LWL-Grundlagen kompakt 

Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der optischen Daten- und Netzwerktechnik. Es behandelt die verschiedenen Fasertypen, LWL-Kabel, -Stecker und -Verbinder, LWL-Kabel aufbauten und Verbindungstechniken. Des Weiteren erhält der Teilnehmer einen Einblick in Steckerreinigung und Inspektion.

Themenübersicht

  • Optische Signalübertragung
  • Sicherer Umgang mit Laserlicht
  • LWL Grundlagen
  • LWL Kabel
  • Die Glasfaser
  • Fusionsspleisse
  • Stecker und Fuse-Connect
  • Messadapter
  • Steckerreinigung
  • Glossary - wichtige Einheiten, Größen und Werte

Modul 2 (dienstags - 3,5 Std)

Spleisstechnik Theorie

Grundlagen des Spleissens: Es werden der Aufbau eines Spleissgerätes erläutert und die wichtigsten Elemente beschrieben. Die Herausforderungen beim Spleissen unterschiedlicher Fasertypen werden gezeigt sowie die Effekte durch Messungen mit einem OTDR.

Themenübersicht

  • Spleissgerät – Aufbau & Wirkungsweise
  • Zubehör - Werkzeuge und Tools
  • Wartungsarbeiten am Spleissplatz
  • Nutzung unterschiedlicher Spleissprogramme
  • Lichtbogenkalibrierung
  • Spleissen unterschiedlicher Fasertypen
  • Spleisschutz – Schrumpfen / Krimpen
  • Spleissablage

Modul 3 (dienstags - 3,5 Std)

Messtechnik Theorie

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, die optische Messtechnik (OTDR/OLTS) sinnvoll anzuwenden und Fehler bei der Messung zu vermeiden. Sie werden in die Lage versetzt, die Messtechnik richtig zu bedienen und bei der Fehlersuche schnell zu einem aussagekräftigen Ergebnis zu kommen. Die Besonderheiten der optischen Dämpfungs- und OTDR Messung werden besprochen. Die Teilnehmer erhalten Hinweise und Tipps zur Einstellung der Messgeräte für ein effizientes Arbeiten.

Themenübersicht

  • Faseridentifikation
  • Prüfen und Messen
  • Normen
  • Optische Pegel- und Dämpfungsmessung
  • OTDR und iOLM-Messung
  • Auswertesoftware Fast Reporter 3
  • Messadapter
  • Steckerreinigung
  • Videomikroskope

Modul 4 (mittwochs 3,5 Std)

Spleisstechnik Praxis

In diesem Seminar werden die Inhalte des Spleisstechnik-Theorie-Seminars durch praktische Übungen vertieft. Die Teilnehmer erlernen den Umgang mit Spleissgeräten und den entsprechenden Werkzeugen in 4 Gruppen zu je 2 Teilnehmern in einem Zirkeltraining. Ein erfahrener Trainer steht dabei hilfreich zur Seite. Die Teilnehmer erhalten Hinweise und Tipps für ein schnelles und effizientes Arbeiten.

Themenübersicht

  • Faserhandling, Spleissen, Krimpen, Schrumpfen unterschiedlicher Fasern
  • Absetzen von Kabeln ( inkl. Beschreibung der notwendigen Werkzeuge)
  • Wartungsarbeiten am Spleissgerät, Spleissprogramme, Einstellungen am Spleissgerät
  • Feldinstallierbare Stecker

Modul 5 (mittwochs - 3,5 Std)

Messtechnik 1 Praxis

In diesem Seminar werden die Inhalte des Messtechnik 1 Seminars durch praktische Übungen vertieft. Die Teilnehmer erlernen den Umgang mit optischen Messgeräten und Tools in 4 Gruppen zu je 2 Teilnehmern in einem Zirkeltraining. Ein erfahrener Trainer steht dabei hilfreich zur Seite. Die Teilnehmer erhalten Hinweise und Tipps für ein schnelles und effi zientes Arbeiten.

Themenübersicht

  • Faseridentifikation, Laserpointer, Detektion aktiver LWL, Steckerendflächen-Analyse, FIP
  • Dämpfungsmessung (OLTS), 3 Referenzierungsverfahren
  • Leistungsmessung
  • OTDR Messungen von Pkt2Pkt Strecken; Detektion unterschiedlicher Ereignisse
  • OTDR- und iOLM-Messungen am PON, Vergleichsmessungen
 

 

Seminarform

Öffentliches Seminar: Hier unterrichten wir 4 bis 8 Teilnehmer aus unterschiedlichen Firmen an vordefinierten Terminen. Standorte sind Bargteheide bei Hamburg oder Steinenbronn bei Stuttgart.

Anfahrt und Parken in Bargteheide

 

Zeiten

  • Montag 13:00 bis 17.00 Uhr
  • Dienstag und Mittwoch 08:30 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

In den Schulungsräumen von Opternus (Bahnhofstraße 5, 22941 Bargteheide oder Gewerbestraße 4/6, 71144 Steinenbronn). Verpflegung und Getränke während des Seminars inklusive, für An- und Abreise sowie Übernachtung muss der Teilnehmer selbst sorgen.

INFO:
Diese Reihe lässt sich optional ergänzen mit dem Seminarmodul "Dokumentieren mit FastReporter3"

 

Weiterführende Links zu "Opternus Gruppen-Seminar LWL-FIT in 2,5 Tagen"
Zuletzt angesehen

Passende Artikel

Top