EXFO FTBx-740C - OTDR-Modul - Varianten

Preis auf Anfrage

Lieferzeit ca. 3 Wochen

  • X-740C-CW10

Modul-Variante:

*Dieses Produkt wird in den Warenkorb gelegt. Über Ihren Warenkorb können Sie so bequem auch mehrere Produkte gleichzeitig anfragen.
Als erster Anbieter am Markt offeriert EXFO ein abstimmbare (tunable) DWDM OTDR, das die... mehr
Produktinformationen "EXFO FTBx-740C - OTDR-Modul - Varianten"

Als erster Anbieter am Markt offeriert EXFO ein abstimmbare (tunable) DWDM OTDR, das die ITU-Wellenlängen des C-Bands in 100/50GHz generiert. Messungen durch DWDM-Filter und ROADMs sind möglich. Natürlich mit iOLM Option!

"Das FTBx-740C ist ein Einstellbares DWDM-OTDR zum Testen über MUX / DEMUX-Kanäle zur Bereitstellung einer vollständigen End-to-End-Link-Charakterisierung und Fehlerbehebung von Metro-Ethernet-Verbindungen und kommerziellen Diensten."

Hauptmerkmale:

  • C-BAND ITU-Gitterkanalauswahl zum Testen über DWDM MUX / DEMUX
  • In-Service-Test von aktiven Netzwerken
  • Hochauflösende und kurze Totzonen
  • Wählen Sie die Favoriten- oder importierte Kanalliste
  • Unterstützt kombinierte DWDM- und CWDM-Module mit FTB-2-Plattform


Anwendungsfelder:

  • Single-Ended-Konstruktion und Fehlerbehebung Lösung
  • DWDM-Metro-Ethernet-Verbindungen
  • Kommerzielle Dienstbereitstellungen
  • Fasertiefe und Knotenaufteilung
  • CBH Antennen-Feeds

Das FTBx-740C ist mit Funktionen ausgestattet, damit Sie Ihre Effizienz steigern können

ECHTZEIT-AVERAGING
Aktiviert den OTDR-Laser im Serienbildmodus, die Spur wird in Echtzeit aktualisiert und ermöglicht die Überwachung der Faser für eine plötzliche Änderung. Perfekt für einen schnellen Überblick über die zu testende Faser.

AUTOMATIKMODUS
Diese Funktion wird als Erkennungsmodus verwendet und passt den Entfernungsbereich und die Impulsbreite in Abhängigkeit von der zu testenden Verbindung automatisch an. Es wird empfohlen, die Parameter anzupassen, um zusätzliche Messungen durchzuführen, um andere Ereignisse zu lokalisieren.

ZOOM-WERKZEUGE
Vergrößern und zentrieren, um die Analyse Ihrer Fasern zu erleichtern. Zeichnen Sie ein Fenster um das Interessengebiet und zentrieren Sie es schneller auf dem Bildschirm.

PARAMETER SETZEN "on the fly"
Ändern Sie die OTDR-Einstellungen für die laufende Erfassung dynamisch, ohne anzuhalten oder zu Untermenüs zurückzukehren.

Gut zu wissen

  • Um die Leistung Ihres OTDR zu maximieren, empfiehlt EXFO, APC-Anschlüsse am Singlemode-Port zu verwenden. Diese Anschlüsse erzeugen ein niedrigeres Reflexionsvermögen, was ein kritischer Parameter ist, der die Leistung beeinträchtigt, insbesondere Totzonen. APC-Steckverbinder bieten eine bessere Leistung als UPC-Steckverbinder und verbessern dadurch die Testeffizienz.

Verfügbare Wellenlängen/Module:

FTBx-740C-CW10 - Singlemode CWDM mit 10 Wellenlängen
1430/1450/1470/1490/1510/1530/1550/1570/1590/1610 nm

FTBx-740C-CW18-M10W - Singelmode mit 10 aktivierten Wellenlängen sowie 8 vor Ort aktivierbare
Aktivierte Wellenlängen:
1430/1450/1470/1490/1510/1530/1550/1570/1590/1610 nm

Hardware bereit und vor Ort aktualisierbar
1270/1290/1310/1330/1350/1370/1390/1410 nm

FTBx-740C-DWC - Singlemode Tunable DWDM
C-Band 1528/1563 nm, 100/50 GHz, 40 dB (9/125 µm)

 

Weiterführende Links zu "EXFO FTBx-740C - OTDR-Modul - Varianten"
Besondere Merkmale (verschiedener Geräte): DWDM C-Band 18 CWDM C-BandKanäle... mehr

Besondere Merkmale (verschiedener Geräte):

  • DWDM C-Band
  • 18 CWDM C-BandKanäle
  • In-Service-Tests
  • Misst über ROADMS und DWDM-Filter
  • Hohe Auflösung
  • Arbeiten Sie mit eigenen oder importierten Kanallisten
  • Lösung für Rechenzentren und Antennenanschlüsse
  • iOLM-Option
Im Lieferumfang sind enthalten: Modul (Grundgerät optional) Bedienungsanleitung... mehr

Im Lieferumfang sind enthalten:

  • Modul (Grundgerät optional)
  • Bedienungsanleitung (Soft Copy)
  • Kurzanleitung (Hard Copy)
  • Zertifikat der Kalibrierung (Hard Copy)


Bitte erfragen Sie den genauen Lieferumfang bei Ihrem Opternus-Ansprechpartner.

Zuletzt angesehen
Top