Zertifizierter Kurs: Fachkraft LWL-Installation

news-glasfaserschule-programm-visual-2

Zertifizierte Fachkraft LWL-Installation - das 6-tägige Programm:

 

Tag 1: Grundlagen der optischen Übertragungstechnik:

Basiswissen 1: Dieser Tag vermittelt Ihnen elementares Wissen über die optische Datenübertragung und die Komponenten. Außerdem werden Sie mit den Grundlagen der optischen Verbindungstechnik vertraut gemacht.

Programm

  • Einsatzgebiete und Vorteile optischer Übertragungstechnik
  • Lichtausbreitung in der Glasfaser
  • Multimodefaser und Singlemodefaser
  • Fasereigenschaften (Dämpfung, Dispersion, Numerische Apertur)
  • Glasfaserkabel: Aufbau und Schutz der Faser
  • Lösbare Verbindungstechnik
  • Steckertypen und Steckerarten
  • Nichtlösbare Verbindungstechnik (Spleiss)

Tag 2: Charakterisierung optischer Komponenten und Systeme, Messtechnik:

Basiswissen 2: Der Tag führt Sie in die theoretischen Grundlagen der typischen messtechnischen Aufgaben zur Charakterisierung optischer Komponenten und Systeme ein. Neben der Messung der Einfüge- und Reflexionsdämpfung an Komponenten steht die Pegel- und OTDR-Messtechnik im Vordergrund.

Programm

  • Inspektion und Reinigung von Stecker-Stirnflächen
  • Lasersicherheit
  • Optische Bauelemente (Sender, Empfänger, Koppler)
  • Logarithmische Darstellung optischer Leistungen und Dämpfungen
  • Pegelmessung und Dämpfungsbudget
  • Messmethoden zur Ermittlung von Einfüge-Dämpfung
  • Messmethoden zur Ermittlung von Reflexionsdämpfung

Theorie der OTDR-Messtechnik (Dynamik, Impulslänge, Totzonen, Auflösungsvermögen, zweiseitige Messung, Bending, Gainer, Echo)

Tag 3: Umgang mit Glasfaser: Praxis 1

Konfektionierung optischer Steckverbinder, Messungen, Inspektion und Reinigung: Dieser Tag bietet Ihnen die Möglichkeit, alle Schritte der Konfektionierung eines 0,1 dB-Steckers mit Kern-Kern-Zentrierung selbstständig durchzuführen. Durch die eigenhändig hergestellten Verbindungen erlernen Sie den fachgerechten Umgang mit der Glasfaser, Inspektion, Reinigung und die praktische Seite der Messtechnik.

Programm

  • Handling von Glasfasern und Glasfaserkabel
  • Absetzen und Schneiden von Glasfasern
  • Konfektionierung eines Steckers mit Zweikomponenten-Ferrule
  • Vorführung Einblastechnik
  • Messung der Einfüge-Dämpfung an optischen Komponenten
  • Optische Beurteilung von Stecker-Stirnflächen
  • Sicherer Umgang mit Material, Materialresten und Werkzeugen
  • Aspekte der Arbeitssicherheit

Tag 4: Installation von optischen Komponenten: Praxis 2

Installation von Komponenten, Kennzeichnung, Dokumentation und Störfallstrategie: Dieser Tag macht Sie mit der praktischen Installation diverser passiver und aktiver Komponenten in optischen Systemen und Netzen vertraut. Sie realisieren mittels der Fusions-Technologie eine Spleissverbindung. Neben dem Verlegen und Einziehen von Kabeln, dem Einbau von Boxen in Verteilersystemen gehören auch allgemeine Sicherheitshinweise zur Arbeitssicherheit und zur Verwendung der Arbeitsmittel und Werkzeuge.

Programm

  • Verlegen und Einziehen von Kabeln und Leerröhrchen
  • Einblasen von Fasern und Kabeln
  • Verlege-Techniken, Prüfkriterien und Checklisten
  • Anbindung und Einbau von Spleiß- und Verteilerboxen in Verteilersystemen
  • Einsatzbereiche, Prüfkriterien und Checklisten
  • Einbau und Installation von Anschlussdosen
  • Einsatzbereiche und Aufgaben der unterschiedlichen Komponenten, Prüfkriterien und Checklisten
  • Aktivkomponenten wie Switche, Router und Mediakonvertoren

Tag 5: Installation und OTDR-Messungen: Praxis 3

Faser-Faser Spleiss, OTDR Messungen und Fehlersuche
Dieser Tag macht Sie mit der 3-Achs Spleisstechnik vertraut. Ein wesentlicher Schulungsteil nimmt die OTDR-Messung an einem selbst realisierten Netzwerk und die Analyse mittels OTDR am Netzwerk-Simulationskoffer ein. Weiterhin gehören auch allgemeine Sicherheitshinweise zur Arbeitssicherheit und zur Verwendung der Arbeitsmittel und Werkzeuge zum Kursprogramm.

Programm

  • praktische Installation an Verteiler-Box und optischer Wandauslassdose
  • Realisieren von Faser-Faser-Spleiß
  • Sicherer Umgang mit der Fusions-Technologie
  • Absetzen von Glasfaserkabeln
  • Prüfung installierter Komponenten
  • OTDR-Messung und Charakterisierung eines Netzwerks
  • Fehlersuche und Fehlerinterpretation am Netzwerk-Simulationskoffer mit OTDR

Tag 6: Prüfung

 

Ablauf und Preise

Dauer: Sechs Tage - Schulung Fachkraft LWL-Installation

Montag bis Freitag: 9:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr

Samstag (Prüfung): 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Der Preis für den Kurs Fachkraft LWL-Installation inkl. Prüfung & Zertifikat:  

6 Tage  (Basis 1 - 2; Praxis 1 - 3; Zertifizierung)

€ 2.500,– pro Person

Der Preis versteht sich ohne MwSt., da es sich um eine umsatzsteuerbefreite Bildungsmaßnahme handelt.

Teilnehmeranzahl: Mindestens 4 Personen / Maximal 10 Personen. Der Preis beinhaltet einen Pausensnack und Getränke. Auf Ihr Kommen freut sich das Schulungsteam der GLASFASERSCHULE!

>> Hier geht's zur Anmeldung <<

>> Hier ist das 6-tägige Schulungsprogramm als PDF zum Ausdrucken <<

 

Sie möchten uns kontaktieren?
Sie haben Produktfragen oder Anregungen, dann rufen Sie gerne an unter 04532 2044-100.
Oder schreiben Sie uns einfach über unser Kontaktformular.

Top