Opternus stattet Hansa Projekt NetCom mit mobiler Stromversorgung LPS 2512 aus

news-successstory-lps2512-visual-2

 

Die Hansa Projekt Netcom GmbH realisiert als Anbieter im Bereich der Netzwerktechnik komplexe Projekte für seine Kunden - ob Netzwerkbau im gewerblichen Bereich in Kupfer oder Glasfaser, Betreuung von Stadtnetzen verschiedener Betreiber oder Ausbau von Glasfaser-Infrastruktur in bundesweiten FTTx-Projekten. Von der Beratung und Planung über die technische Realisierung und Logistik bis hin zu Wartung und Störungsdienst inkl. Management Service deckt das Dienstleistungs-Portfolio alle relevanten Projektphasen ab.

Dabei wird das Team aus Experten mit langjähriger Erfahrung im Breitbandausbau von vielseitigem Technologie-Know-how unterstützt.

Der Ausbau von Glasfaser-Infrastruktur erfordert eine autarke Stromerzeugung – am besten ohne Lärm und Emissionen.


Um sich für die kommenden Jahre optimal auszurüsten, setzt Hansa Projekt auf die Lösungen von Opternus: Mit mehreren LPS 2512 für die mobile Stromversorgung wird während der Montage die Euro 6-Norm erfüllt.

Hauptvorteil der mobilen Stromversorgung ist dabei die Möglichkeit, emissionsfrei zu arbeiten: Die Mitarbeiter und die Anwohner werden während der Montage weder mit Lärm noch mit Abgasen belästigt.

Dabei stellt die LPS 2512 sowohl Gleichstrom als auch Wechselspannung über den integrierten Wechselrichter zur Verfügung und das je nach Gerätegröße in stets ausreichender Kapazität.

 

Die LPS 2512 erzeugt außerdem einen sauberen Sinus, sodass die Langlebigkeit der angeschlossenen Geräte noch vergrößert wird.

 

Mirko Holz

„Die LPS 2512 unterstützt uns in unserer täglichen Arbeit. Dabei ist zusätzlich zum heutigen, sehr wichtigen Umweltgedanken die Zeiteinsparung ein großer Investitionsgrund. Denn wir alle wissen „Zeit ist Geld“ und davon haben wir definitiv zu wenig. Die Auswahl und der gute Service der Firma Opternus bestätigten unsere Entscheidungen in dem doch sehr stark wachsenden Umfeld immer wieder. Wir als Hansa Projekt NetCom können somit weiterhin gut auf die heutigen Kundenwünsche, gerade in stark bewohnten Gegenden, eingehen und unsere Dienstleistungen fast geräuschlos, mit einem großen Vorteil für unsere Umwelt, umsetzen.“

(Mirko Holz, Betriebsleiter, HANSA PROJEKT NetCom GmbH), Hansa Projekt)

 


Niklas Krack, Opternus-Vertrieb Nord

Niklas Krack vom Oternus-Vertrieb

“Die LPS ist die perfekte Ergänzung zur bestehenden LWL-Spleiss- und Messausstattung von uns und ich bin stolz auf die langjährige und partnerschaftliche Zusammenarbeit.“

 

Haben Sie Interesse an einer Teststellung?
Dann fragen Sie uns einfach. Opternus macht's möglich!

Rufen Sie gerne an unter 04532 2044-100.
Oder schreiben Sie uns einfach über unser Kontaktformular.

Top