Fujikura-Spleissgeräte seit 1990: Kennen Sie die noch?

 

news-spleissgeraete-historie-topteaser

Früher hießen sie Fusing Splicing Machines (FSM) - die Fujikura-Spleissgeräte der ersten Generationen.

Konkret waren das im Jahr 1990  das FSM-30S, 1998 das FSM-40S, 2002 folgte das 50S und 2008 kam das 60S heraus.

In so manch einer Firma wird heute noch mit dem einen oder anderen in die Jahre gekommenen FSM gespleisst. Das Top-Service-Team unserer Fujikura-zertifizierten Werkstatt hat grundsätzlich die Möglichkeit, die alten Geräte zu reparieren. Fragen Sie uns einfach!

Und hier sind sie - die best-of-yesterday-splicing machines:

fujikura-spleissgerate-generationen-visual

Abb. von links: das FSM-30S, FSM-40S, 70S, FSM-50S und das FSM-60S.

 

Nach den FSM-Generationen kam 2013 das 70S auf den Markt. Das entsprechende Fasertrenngerät hieß CT-30.

Heute wird auf den Baustellen das Fujikura 70S+ mit seinen herausragenden Features gefeiert. Zum Produkt im Shop geht's hier:

Das aktuelle Fasertrenngerät dazu ist das  CT-50. Hier geht es direkt zum CT50.

 

Wir sind gespannt auf die weiteren technischen Spleiss-Raffinessen, die Fujikura sich einfallen lassen wird!

 

Sie möchten uns kontaktieren und haben Produktfragen oder Anregungen?

Dann rufen Sie gerne an unter 04532 2044-100.
Oder schreiben Sie uns einfach über unser Kontaktformular.

Passende Artikel

Top