FTTA-Fiber-To-The-Antenna

wissen-ftta-fiber-to-the-antenna-visual

Fiber-to-the-Antenna (FTTA) Installationen für Mobilfunksysteme

In modernen mobilen Kommunikationssystemen (GSM, UMTS, CMDA2000, TD-SCDMA, WiMAX, LTE usw.) werden Glasfasern für die Verbindung von der Basisstation mit der externen Einheit am Antennenmast eingesetzt. ODC-Assemblies für raue Umweltbedingungen sind die Standardlösung der Mobilfunkindustrie mit zehntausenden erfolgreich installierten Systemen – Monat für Monat.

Abbildung zeigt ODC-Stecker und Kupplung

Abbildung: ODC-Stecker und Kupplung (Abb. Huber + Suhner)

Die nächste Generation mobiler Kommunikationssysteme (3G, WiMAX, LTE) verwendet externe Antennenköpfe und garantiert erhebliche Einsparungen der Betriebskosten (bis zu  40 %) und eine Reduktion der Investitionen bei Netzwerkaufbauten und -erweiterungen. Die finanziellen Vorteile für die Netzwerkbetreiber sind der Grund für das rasche technologische Umschwenken von konventionellen Systemen, die Kupferwellenleiter verwenden, zu FTTA-Systemen, die Fiberoptikverbindungen zwischen Basisstation und externen Antennenköpfen einsetzen. HUBER+SUHNER ist ein weltweit führendes Unternehmen für FTTA-Installationen und bietet Komplettlösungen an, von der Planung, Produktdefinition, Volumenproduktion und Logistik bis hin zu Installationsdienstleistungen.

ODC –  die führende Lösung für Mobilfunksysteme und industrielle Anwendungen – Sicherheit hat Vorrang!

Daher ist ODC die bevorzugte Lösung für raue Umweltbedingungen – Monat für Monat werden tausende von ODC-Assemblies unter schwierigen Aussenbedingungen installiert. Das macht ODC weltweit zur verbreitesten und zuverlässigsten Verbinderlösung seiner Klasse. Unsere Kunden ziehen sämtliche Vorteile aus der reichen Erfahrung, die wir mit diesem etablierten Produkt geschaffen haben. ODC-Assemblies werden in sieben internationalen Produktionsstätten, welche die Vorteile einer kostengünstigen Herstellung mit höchster Produktverfügbarkeit bieten, hergestellt.

Hauptmerkmale der ODC-Stecker:

  • robuster Fiberoptikverbinder (2 oder 4 Kanäle) mit geschraubtem Kupplungsmechanismus
  • wasser- und staubdichte Verschraubung
  • IP68-Schutz, salznebelbeständig und EMV-Sicherheit
  • hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit, hohe mechanische Belastbarkeit
  • breiter thermischer Einsatzbereich und breites Kabelsortiment für Innen- und Aussenanwendungen
  • einfache, zuverlässige und kosteneffiziente Installation
  • geeignet für FTTA, Automatisierung und industrielle Verkabelung, Überwachungssysteme, Marine und Schiffsbau, Broadcast
  • RoHs-konform


Quelle: HUBER+SUHNER

Top