Verlege- und Einblastechnik

Neu bei Opternus sind die Einblasmaschinen der Firma Fremco

Opternus ist neuer Vertriebspartner der Firma Fremco A/S aus Dänemark, die seit vielen Jahren für ihre Einblasmaschinen Microflow, Miniflow, Powerflow und Multiflow bekannt ist. Ganz neu ist die kleine, mit Akku betriebene Nanoflow, die insbesondere die Installation von Glasfasern der letzten Anschlussmeter im FTTH sowie im In-House Bereich leichter und flexibler macht.

Über Fremco

Fremco ist ein innovatives 100% dänisches Unternehmen. Seit Mitte der 90er Jahre hat sich Fremco auf die Entwicklung und Produktion von Faserblasmaschinen von exquisiter Qualität spezialisiert.
Das bedeutet, dass Fremco heute eine Reihe von Produkten bietet, die alle Abmessungen von Glasfaserkabeln und Kanälen abdecken.
In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat Fremco ein herausragendes Fachwissen über Einblastechniken angesammelt. Gleichzeitig hat Fremco durch die enge Zusammenarbeit mit führenden Anbietern und Kunden ein spezifiziertes Zubehörprogramm entwickelt, was bedeutet, dass Fremco eine Gesamtlösung anbieten kann: "Ihre beste Lösung."
Heute ist Fremco der einzige Hersteller von Fasereinblasmaschinen auf der Welt, der eine 36-monatige Herstellergarantie auf alle Maschinen anbietet, was zu einem sehr attraktiven Kosten-Nutzen führt.

Fremco NanoFlow FTTH Einblasmaschine
Die Fremco NanoFlow ist eine vollautomatische Glasfasereinblasmaschine mit einzigartiger doppelter Faserschutzfunktion.
Dieses besonders handliche, tragbare Gerät arbeitet sogar ganz ohne Stromanschluss dank eigenem Akku.
Schnelle, einfache und vor allem werkzeuglose Fasereinführung. [weiterlesen]
Fremco MicroFlow FTTH Einblasmaschine
Die Fremco MicroFlow ist eine Glasfasereinblasmaschine für Zugangsnetze mit einer Reichweite von bis zu 2500 Metern. Dabei ist sie immer noch sehr handlich und tragbar. Die MicroFlow hat eine einzigartige Faserschutz Technologie, die die Maschine stoppt, sobald die Faser auf einen Widerstand trifft. [weiterlesen]